UNSER TEAM

ELIO POPOLO

Gründer & Geschäftsführer

Lindy Hop, Balboa, Solo Jazz, DJ und Gesang

Lindy Hop ist Elios Passion. Tanz und Bewegung gehörten schon immer zu seinem Leben, so hat er etwa eine Ausbildung in Bewegungstheater (Biomechanik nach Meyerhold) gemacht. Seit 2009 hat er in Zürich Lindy Hop entdeckt und reist seitdem durch ganz Europa, um Workshops und Festivals zu besuchen.

In Basel steckt er viel Zeit und Herzblut in den Aufbau der Lindy-Szene und organisiert seit 2012 einen wöchentlichen Social Dance, Workshops, Kurse und Partys. Er liebt das soziale Tanzen, das ihm wichtiger ist als flashige Effekte. Immer auf der Suche nach der perfekten Connection sprüht er dabei vor Ideen und hat mit seiner Tanzfreude schon viele angesteckt.

Selber Swing Musik zu machen wird für Elio immer wichtiger, sodass er ein Swing Band ins leben gerufen hat und regelmässig auf der Bühne steht.

Kontakt:  elio @ lindyharbour.ch

STEPHANIE LORI

Lindy Hop, DJ & Social Dance Coordinator

Stephanie machte ihre ersten Lindy Hop-Schritte 2011 in Bern – und hörte ganz schnell wieder damit auf. Zu kompliziert die Bewegungen, zu frustrierend der Lernprozess. Dank gutem Zureden nahm sie 2012 in Basel einen neuen Anlauf und ging bald regelmässig zum Social Dance. Dort lernte sie die spielerische Seite des Lindy Hop kennen und lieben.

Glücklich machen sie Tänze, zu denen Leader und Follower aktiv beitragen und sich dabei von der Musik leiten lassen. Beim selber Lernen und beim Unterrichten legt sie Wert darauf, Dinge auch konzeptionell zu erfassen, denn mit dem Satz „Du musst es einfach spüren“ kann sie bis heute wenig anfangen.

LARA WIDMER

Lindy Hop

Die ersten Tanzschritte machte Lara bereits im Kindesalter. Seitdem hat sie verschiedene Tänze wie Hip Hop, Flamenco, Salsa, Afro und Tango ausprobiert. Im Lindy Hop hat sie die Tanzkultur gefunden, die sie sich immer gewünscht hat: Mitreissende Musik und eine weltweit aktive Tanzszene.

Lara liebt Lindy Hop, weil es auch als Paar Freiheit für die eigene Kreativität lässt. Gemeinsam tanzen bedeutet für sie absolutes Teamwork. Erst so entfalten sich Dynamik und Musikalität und erzeugen diese „Wow“-Momente, die beiden Partnern ein breites Lachen ins Gesicht zaubern. Als Tanzlehrerin ist Lara die Freude am Lernprozess wie auch die Entwicklung der eigenen Bewegungsqualität und des Körperbewusstseins wichtig.

FAY MONING

Lindy Hop

Fay faszinierte Tanzen schon immer. Als Kind war es das Ballett und als Teenager der Jazz Dance. Es folgte eine Phase des Suchens bei den Paartänzen. Beim Salsa fehlte ihr die Leidenschaft für die Musik und die Standard Tänze schienen ihr zu verstaubt. Auf einer 20er Jahre Party sah sie eine Lindy Hop Performance und die Suche hatte ein Ende.

Nach dem Crashkurs übte sie die Tanzschritte unter dem Bürotisch und zahlreiche Kurse und internationale Workshops folgten. Tanzen verbindet sie gerne mit ihrer zweiten Leidenschaft, dem Reisen. Ob Europa, Australien oder Asien, Fays Tanzschuhe waren schon auf verschiedenen Kontinenten im Einsatz. Sie schätzt am Lindy Hop, dass jeder seinen persönlichen Stil hat, man die Musik auf seine Weise interpretieren kann und sich die Tanzpartner gegenseitig inspirieren können.