Schutzkonzept

(letzte Änderung: 18.10.2020)

Solltest Du zu einer Risikogruppe gehören, weisen wir Dich darauf hin, dass die Teilnahme am Kurs mit Risiken verbunden ist. Durch die Teilnahme nimmst Du dies zur Kenntnis und trägst die Verantwortung hierfür.

Zum Unterricht erscheinst Du und wir nur, wenn keine Symptome wie, Husten, Fieber, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen oder Verlust des Geruchs-und Geschmackssinns vorhanden sind.

Vor dem Unterricht

  • Du meidest den Kontakt zur Vorgruppe und trägst beim Betreten des Gebäudes eine Maske.

  • Beim umziehen achtest Du darauf, Abstand zu den anderen Kursteilnehmern zu halten. Im Idealfall, kommst Du in Trainingskleidung und wechselst lediglich die Schuhe.

  • Du findest den Raum gründlich gelüftet vor.

  • Du füllst die Präsenzliste inkl. Telefonnummer aus (Contact Tracing).

  • Du desinfizierst vor dem Kurs Deine Hände (Desinfektionsmittel ist vorhanden).


Während des Unterrichts

  • Wir tanzen mit offenen Fenstern und tragen während des Unterrichts eine Maske.

  • Wir tanzen mit festem Partner und wechseln die Partner nur in Ausnahmefällen.

  • Tanzpaare halten Abstand zueinander.


Nach dem Unterricht

  • Desinfizierst oder wäscht Du dir die Hände.

  • Du hältst Abstand zu anderen Kursteilnehmern und verlässt den Kursort schnellstmöglich.

  • Du informierst uns umgehend, wenn du Symptome wie, Husten, Fieber, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen oder Verlust des Geruchs-und Geschmackssinns bekommst.


Wir freuen uns auf Dich und hoffen, dass wir durch dieses Schutzkonzept langsam wieder zur Normalität kommen.


Liebe Grüsse
Das Lindy Harbour Team