SWING TANZSTILE

STILE

LINDY HOP  –  Der improvisierte Paartanz

 

Lindy Hop ist ein improvisierter Paartanz zu Swing Musik. Hier ist absolutes Teamwork erforderlich und eine gute Tanzverbindung zum Parnter. Es gibt durchaus ein gewisses Tanzvokabular (Figuren), welches jedoch immer wieder verändert wird.

Im Video siehst du beispielsweie Felipe Braga & Irina Amzashvili wie sie klassiche Figuren wie Swingout, Sugar Pushes und Send Outs tanzen, diese jedoch andauernd rhythmisch variieren.

Das schöne am Tanz im Clip ist, dass es nicht um Show geht und die Magie vom Lindy Hop spürbar ist. Die Tanzpartner sind völlig auf sich und die Musik konzentriert. Sie spielen miteinander und gehen voll ab!

Hier gehts zum Lindy Hop Kurs.

LINDY HOP

SOLO JAZZ  –  Authentic Jazz Dance

 

Solo Jazz ist ein Solo Tanz. Man improvisiert Solo Jazz auf der Party für sich, im Jam Circle für andere oder man kreiert eine Choreographie für eine Showeinlage. Egal welches Ziel man hat, Spass macht es immer.

 

Im Solo Jazz kombinieren wir klassische Jazz Steps wie Fall off the Log, Suzy-Q, Shorty George und Solo Charleston.

Solo Jazz Elemente bauen wir auch im Lindy Hop ein. Und durch Solo Jazz wirst du auch ein besserer Paartänzer. Denn du lernst viel über Timing, Rhythmus, entspannte Bewegung und Körperkontrolle.

Hier gehts zum Solo Jazz Kurs.

LINDY HOP Choreographien

 

Häufig kombinieren wir die verschiedenen Swing tänze und setzen daraus Choreographien zusammen. Hier zum Beispiel eine von Daniil & Maria und Egor & Anna.  

Hier geht es zu den Lindy Hop Kursen.

LINDY HOP

Weitere Tanzstile im Swing sind:

Balboa, Blues, Shag und zahlreiche andere, die jedoch nicht mehr im Social Dance getanzt werden.